Besser Brück

Alles, was man im Alltag braucht

Die Stadt Brück mit ihren ca. 3.700 Einwohnern liegt zwischen den Städten Beelitz und Bad Belzig. Vom historischen Stadtkern mit seiner Fachwerkarchitektur rührt ein romantisch-freundlicher Charme her. Weil es hier alles gibt, was die Alltagsgestaltung komfortabel macht, profitiert Brück durch die Zuwanderung von jungen Erwachsenen und Familien. Brücker Kinder wachsen in einer professionellen und kreativen Bildungsatmosphäre auf. Und auch Senioren kommen hier dank einer Außenstelle der Kreisvolkshochschule Potsdam-Mittelmark und verschiedenster Veranstaltungsangebote auf ihre Kosten.

Mit allen Infrastrukturen bestens versorgt 

  • Einkaufszentrum, Einzelhandel, Gastronomie
  • Dienstleistungsbetriebe
  • Ärztehaus, moderne Krankenhäuser in Bad Belzig, Treuenbrietzen und Lehnin, mehrere Fach- und Kurkliniken
  • Amtsverwaltung
  • Kindergärten, Eltern-Kind-Zentrum, Grundschule und Oberschule (Ganztagsschulen)
  • Zahlreiche Fachhochschulen und Universitäten 

Mobilität von Autobahn bis Zug

  • Autofahren ohne Parkplatzsorgen
  • Bundesstraße 246 Beelitz—Bad Belzig
    A9 Richtung Berlin und Leipzig/Halle (Zubringer A2 Richtung Magdeburg/Hannover)
  • ÖPNV Bus: Linien ab Bad Belzig in umliegende Städte und Ortschaften
  • ÖPNV Bahn: RE7 Dessau–Berlin

Wirtschaft und Perspektiven

Die Ansiedlung mehrerer Gewerbegebiete mit vielen größeren und kleinen Unternehmen im Landkreis öffnet den Einwohnern immer neue berufliche Möglichkeiten. Hinzu kommen die Berufspotenziale in den Großstädten.

Fotografie: Torsten Saffier